Ein Regentag

Du hinterließt die Einsamkeit und gingst
aus dem glühenden Fenster jener Einsamkeit
brachen verzweifelt ein mit dir
tiefste Trauer und Leid…

Schmerz auf der einen Seite meines Herzens,
auf der andern ein Regentag.
Es war Herbst und viel zu früh
verbanntest du mein Herz aus deinem..

Zerstört wurde alles auf einmal..
Schlagartig die Segel ..  schäumendes Meer..
Wäre dies nicht so; der Tag endete, ach!
Zu Tagesanbruch floh auch unsere Seele.